AN EINEM SONNTAG IM AUGUST

Cafe und Bar, Berlin

Vorbereitung: Auftrag einer Patinaschicht auf den Wänden im gesamten Gastraum.

Anfertigung von verschiedenen Zeichnungen auf dünnen Papiere im Wechsel-Prinzip mit anderen Künstler.

Dabei wurde mit unterschiedlichen Stiften gearbeitet und jede Zeichnung in der Mitte per Hand gespiegelt.

Diese Zeichnungen wurden von uns an die Wände kaschiert und in die Patinaschicht eingearbeitet.

Die floralen, ornamentalen Zeichnungen wurden mit Holzbrettern und Regalen ergänzt, auf denen Rankelpflanzen stehen.

In der Mitte des Raumes wird eine Säule zu einem Baum umgearbeitet, dessen Äste in die Decke wachsen.

Die Wandgestaltung soll über die Zeit mit dem Cafe altern und wachsen. So wie die wilden Rosen an der Fassade des Cafes.

In der Gestaltung der Getränkekarten und Visitenkarten findet sich diese ornamentale Gestaltung wieder.

An einem Sonntag im August

Kastanienallee 103

10435 Berlin